Latein

Latein besteht nicht bloss aus öden Grammatikübungen und endlosem Übersetzen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1d haben etwa ein Catullgedicht vertont und damit am Wettbewerb „Catullum cantare“ am Lateintag in Brugg teilgenommen. Mit ihrem laut Jury „gewagten Beitrag“ haben die Küsnachter den  3. Preis geholt.

Das Gedicht hatte die griechische Dichterin Sappho  ca. 600 v. Chr. einer Schülerin gewidmet, die im Begriff war, sie wegen ihrer Heirat zu verlassen.

Catull (84 – 54 v. Chr.) hat es auf seine Situation bezogen und ins Lateinische "übersetzt". Er beschreibt darin, welche überwältigende Wirkung seine Geliebte auf ihn hat.

Versetz dich in Catulls Lage: Du bist sehr verliebt und sitzt gegenüber deinem Schwarm,  der aber jemanden anderen anlächelt. Was spielt sich in dir ab und in welchen körperlichen Symptomen äussert sich dein aufgewühltes Inneres?

 

Catull 51

Ille mi par esse deo videtur,

ille, si fas est, superare divos, 

qui sedens adversus identidem te 

spectat et audit                      

Jener scheint mir gleich einem Gott zu sein,

jener scheint mir, wenn es recht ist, die Götter zu übertreffen,

der dir gegenübersitzt und immer wieder dich

anblickt und hört

dulce ridentem, misero quod omnis

eripit sensus mihi. Nam simul te

Lesbia, aspexi, nihil est super mi

..................................................

wie du lieblich lachst.

Mir Armem raubt dies alle Sinne. Denn sobald ich dich,

Lesbia, erblickt habe, bleibt mir nichts m

...................................

Lingua sed torpet, tenuis sub artus

flamma demanat, sonitu suopte

tintinant aures, gemina teguntur

lumina nocte.

Sondern die Zunge ist gelähmt, fein fliesst eine

Flamme durch die Glieder, vom eigenen Klang

rauschen die Ohren, von doppelter Nacht

werden die Augen bedeckt.

Otium, Catulle, tibi molestum est:

otio exsultas nimiumque gestis;   

Otium et reges prius et beatas    

perdidit urbes.

 

Müssiggang, Catull, tut dir nicht gut.

Durch Müssiggang bist du masslos und begehrst zu viel

Müssiggang hat schon Könige und glückliche

Städte zugrunde gerichtet.

 

 

 

 

Lehrplan Latein für das Untergymnasium

 

 

 

Lehrpersonen:

Diethelm Hermann

Ethel Wiener

 

Links zu den anderen Fächern: BG, B, Ch, D, E, F, GGg, Inf, It, L, M, Mu, Ph, Sp, S, W&R