Einzelansicht
  Kulturstunde

OHRENAUF! Portraitkonzert

Regina Irman zum 60. Geburtstag

REGINA IRMAN beschäftigt sich seit den frühen Achtziger Jahren mit dem Komponieren in strengen Ordnungssystemen, in welchen sie experimentelle Spielarten, Sprache, Fremdmaterialien, aber auch Musiktheater verwebt. Sie blickt auf zahlreiche Aufträge und Aufführungen in ganz Europa. Nebst dem Komponieren von Musik ist sie auch als Barocktänzerin aktiv. Sie lebt in Winterthur und arbeitet an der pädagogischen Hochschule Thurgau.

In diesem Portrait stellt sie zwei sehr verschiedene klangliche Welten vor: Das in Just Intonation (reinen Intervallen) komponierte meditative Werk Hügel bei Ceret für drei Streicher und andererseits die schneidenden elektronischen Klänge von locus solus, verbunden mit der Stimme des Schauspielers, Sprechers und Regisseurs Peter Schweiger

Verantwortlich: Dominik Blum. Obligatorisch für die 6. Klassen Musisches Profil. Auch alle Interssierten und externe Zuhörer/innen sind herzlich eingeladen!

Beginn:
Mo, 29.Jan.2018 um 12:45
Ende:
Mo, 29.Jan.2018 um 13:30