kultur+

Unsere Schulangehörigen (Lehrkräfte wie SchülerInnen und Mitarbeitende) zeichnen sich durch eine breite kulturelle Tätigkeit aus – auch ausserhalb der Schule. An dieser Stelle möchten wir auf Veranstaltungen hinweisen, die von unseren Schulangehörigen mitorganisiert sind. Dies können Musikaufführungen aller Art, Vernissagen, Theaterstücke usw. sein. Die Palette zeigt, wie vielfältig unsere Schule ist! Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Besuch der Veranstaltungen!

(Klick auf den Flyer startet jeweils den Download als pdf.)

 

 

 

enmz im Juni in Zürich

Roue, à rebours

Eine absurde Kammeroper

Uraufführung im Rahmen der Dada-Festspiele Zürich, Libretto: Dieter Ulrich, Musik: Daniel Mouthon, Regie: Stefan Nolte

Montag, 6. Juni 2016
Dienstag, 7. Juni 2016
Mittwoch, 8. Juni 2016
Donnerstag, 9. Juni 2016
jeweils 20 Uhr

Zürich, Tiefenbrunnen, Miller's

Die absurde Kammeroper zum Dada-Jahr 2016, die sich um die Geburt der Ideen-Kunst aus den Anfängen von Marcel Duchamps Hauptwerk "Das Grosse Glas" dreht. Von den Autoren Daniel Mouthon (Musik) und Dieter Ulrich (Libretto) erdacht und uraufgeführt von 15 tanzenden, singenden, spielenden und musizierenden Künstlerinnen und Künstlern.
Die Ferientage, die Picabia, Apollinaire und Duchamp im Oktober 1912 miteinander im Jura verbrachten, sind Geschichte. Für die drei, und schliesslich für den ganzen weiteren Verlauf der Kunstgeschichte, waren sie von geradezu katalytischer Wirkung. Erfüllt von revolutionären Ideen fahren die drei Freunde am 26. Oktober gegen Abend wieder in Paris ein.
So weit ist alles historisch. Doch dann, für die Zeitspanne unserer kleinen Oper, verläuft alles anders, und "...für die Wahrheit muss die Wirklichkeit ins zweite Glied."  Weitere Informationen unter: www.roue-a-rebours.ch

Catriona Bühler im Mai und Juni auf einigen Bühnen

Fr 27. Mai 20.00 Uhr, Obere Mühle Dübendorf. The Sam Singers "Sentimental Journey"

So 29. Mai 11-12h Alterszentrum am Bach, Birmensdorf. The Sam Singers best of "Holiday in Switzerland" 

 Do 9. Juni 20.00h, Villa Sträuli Winterthur, CD Taufe. Die bezaubernde Gabriela Krapf & Horns (Silvan Kiser, Raffaele Lunardi, Phil Powell). Spezial Guests für 1 Song: Catriona Bühler & Helen Iten

 Sa 11. Juni 20.00 Uhr, Aula Schulhaus Zufikon "A Night at the Opera"
Catriona Bühler, Sopran; Daniel Camille Bentz, Tenor; Chasper-Curo Mani, Bariton
Lina Schwob, Klavier; www.kulturverein-zufikon.ch oder 056 633 36 53

 Fr 17. Juni 19.00 Uhr, Augustinerkirche Zürich "Psalms and Songs", Konzert für Sopran und Orgel. Lieder von A. Dvorak, Louis Vierne, C. V. Stanford, Naji Hakim. Catriona Bühler, Sopran; Merit Eichhorn, Orgel

Do 23. Juni 19.30, Kultur- und Kongresszentrum KK Thun. The Sam Singers "Holiday in Switzerland". www.schlosskonzerte-thun.ch

 

 

Markus Lauterburg auf CH-Tournee 2016

Niemandsland - Über die Sehnsucht, dem eigenen Schatten zu entfiehen.

Performances in Türmen. Beatrice Im Obersteg :: Choreografe, Tanz Isa Wiss :: Stimme, Performance Markus Lauterburg :: Perkussion Silvia Planzer :: Regie

«Niemandsland» ist eine erweiterte Neuinszenierung der Produktion «Isabella», welche das Ensemble DisTanz aus Anlass seines zehnjährigen Jubiläums  nochmals aufgreift.

LUZERN :: DO 19. Mai | FR 20. Mai | SA 21. Mai 2016 DO 26. Mai | FR 27. Mai | SA 28. Mai 2016 ::

ZUG :: DO 8. September | FR 9. September 2016 :: jeweils um 20.00

BRUGG :: FR 16. September | SA 17. September 2016

ST.GALLEN :: FR 23. September 2016 :: 20.00 Uhr und SA 24. September 2016 :: 17.30 + 20.00 Uhr 

WINTERTHUR :: FR 4. November 2016 :: 20.00 Uhr

Markus Lauterburg in Zürich am 23.-29. Mai

«Am fesselndsten ist dieses Quartett, wenn es mit einer Seele atmet, wenn alle vier Drummer präzise dieselben komplexen Rhythmen und raffinierten Akzente spielen. Das bedeutet auch keineswegs eine triviale Massierung des Klanglichen. Meist spielen diese Perkussionisten nämlich mit der Samtpfotigkeit von Katzen. Und daraus resultiert am Ende paradoxerweise eine Art luftige Dichte."

Vernissage der neuen CD NOW  

23. und 24. Mai um 20.30 Uhr 

Chris Jäger drums, perc.

Markus Lauterburg drums, perc.

Valeria Zangger drums, perc.

Pierre Favre drums, perc.

Catriona Bühler vom 13.-20.Mai im Casino-Saal in Zürich

"Der schönste Tag im Leben" - Eine musikalisch-szenische Uraufführung

Première: Freitag 13. Mai 2016, 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen: 14./ 18./ 19./ 20. Mai jeweils 19.30

im Casino-Saal Aussersihl, Rotwandstrasse 4 (Tram 2 oder 3 bis "Bezirksgebäude")

Vorverkauf: 044 422 73 94 (12-16h) oder eicherkultur(a)bluewin.ch

 

Der schönste Tag im Leben! Die meisten Hochzeitspaare stilisieren ihre Eheschliessung zu einem ganz grossen, hochemotionalen Ereignis, das ihren Alltag an Theatralik in jeder Hinsicht übertreffen soll. Nicht selten wird dabei ein grösserer Aufwand an Kostümierungen, Rezitationen, pyrotechnischen Effekten, Ballon- oder Taubensteigenlassen betrieben als für so manche Opernpremiere, mit dem Unterschied, dass es keine zweite Vorstellung und – schlimmer noch – auch keine Generalprobe gibt...

Grund genug, das vielschichtige Thema zwischen Sehnsucht und Abgrund mit den Mitteln der Musiktheaterbühne unter die Lupe zu nehmen. Im Zentrum stehen, als wechselnde Pärchen, drei Solisten (Sopran, Tenor, Bariton – nicht per Zufall Rossinis Opernfigurenkonstellationen Figaro, Almaviva und Rosina) sowie eine bunte Hochzeitsgesellschaft, die neben einem Kammerchor und einer ungewöhnlich besetzten Band auch aus Mitgliedern des Schauspiellehrganges des Theater HORA, also angehenden professionellen Schauspielerinnen und Schauspielern mit einer kognitiven Beeinträchtigungen, besteht.

Eine wilde Mischung zwischen Tragikomödie, Satire und Gesellschafts-Kritik, ein Seiltanz zwischen E- und U-Musik, entlang der Fallhöhe zwischen den ganz grossen Gefühlen und brutaler Ernüchterung – mit einem musikalischen Horizont von Schlager und Chanson über den feierlichen Marsch und das Volkslied bis zum barocken Chor mit Solisten und Opernszenen... 

Elisabeth Germann mit Seraina Janett und Michael Kessler am 10.April in Uster

Am 10. April führen Seraina Janett, Elisabeth Germann mit dem Vokalensemble Cantape unter Leitung von Michael Kessler die "Petite Messe Solennelle" von Rossini in Uster auf.

17 Uhr, reformierte Kirche Uster

Catriona Bühler am 3. und 10. April in Zürich

So 3. April 10.00 Uhr, Augustinerkirche Zürich

MusikGottesdienst mit geistlichen Arien von G. F. Händel
Catriona Bühler, Sopran / Claire Genewein, Traverso / Martin Zeller, Barockcello
Merit Eichhorn, Cembalo / Pfr. Lars Simpson, Liturgie & Predigt

 

So 10. April 17.00 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Bülach

W. A. Mozart "Grosse Credomesse", Werke von H. Purcell, G. F. Händel, J. Rutter
Chor der Dreifaltigkeitskirche, Solisten und Orchester. Leitung: Roger Widmer

(einige der Werke werden bereits in der Ostermesse vom Ostersonntag 27.3. 9h30 (italienische Messe) & 11h (Schweizer Messe) gespielt

 

 

 

enmz am 7.-10.4. in Rumisberg, Zürich und Zofingen

Led by the Yellow Bricks
Eine neue Komposition von Noriko Hisada
7. April 2016, Rumisberg
8. April 2016, Zürich
9. April 2016, Zürich
10. April 2016, Zofingen

 

 

Giancarlo Nicolai am 4.4. in Zürich

Alfred Zimmerlin Artist in Residence im MOODS im Schiffbau, Zürich

Montag, 4. April 2016, 20:30 Uhr

Kimmig-Studer-Zimmerlin aufgestockt

Corina Schranz, voc, Christian Dierstein, perc, Harald Kimmig, violin, Daniel Studer, b, Alfred Zimmerlin, violoncello

Trio Lost Frequency

Mina Fred, viola, voc, Giancarlo Nicolai, laudes, Benjamin Brodbeck, perc

Catriona Bühler im sogar Theater vom 17.-20.März

Do, Fr, Sa, So 17.-20. März jeweils um 20.30 Uhr, sogar theater Zürich, Josefstrasse 106

Reihe con-takt sprech musik sprachen fest: 

Stirrings Still / Immer noch nicht mehr, von Samuel Becket
«Owê war sint verswunden alliu mîniu jâr!» von Walther von der Vogelweide
Bodo Krumwiede, Lesung / Catriona Bühler, Gesang
Wolfgang Beuschel & Peter Brunner, Oeil extérieur

Catriona Bühler am 5. und 8.2.

Fr 5. Februar 20.00 Uhr, Tonhalle Zürichfür Sopran und 15 Instrumente
Collegium Novum Zürich 
Catriona Bühler, Sopran
Jonathan Stockhammer, Dirigent


Mo 8. Februar 19.30 Uhr, Stadttheater Schaffhausen
Franz Schubert "Der Hirt auf dem Felsen"
Galakonzert zur Eröffnung der Schaffhauser Meisterkurse 2016


Catriona Bühler, Sopran
Jörg Widmann, Klarinette
Werner Bärtschi, Klavier
Gérard Grisey (1946-1998) "Quatre chants pour franchir le seuil"

 

 

Ensemble für neue Musik in Bern am 20. und 21.1.

Ich möchte nur noch spielen
Ein Musiktheater von Astride Schlaefli und Christoph Coburger inspiriert von Max Frischs "Entwürfe zu einem dritten Tagebuch"

Mittwoch, 20. Januar 2016

Donnerstag, 21. Januar 2016 jeweils 20:30 h Bern, Tojo Theater

Catriona Bühler im Dezember auf diversen Veranstaltungen

Do 26. November 20.00 Uhr, E-Werk, Freiburg im Breisgau
Bang on a can: Shelter

Di 1. Dezember 19.00-22-30 Uhr, Miller's Theater Zürich Tiefenbrunnen
Swinging Xmas Dinnertheater mit den Sam Singers

 

Fr 4. Dezember 20.00 Uhr, Sam Singers Swinging Xmas Schloss Roggwil
Ohrenschmaus & Gaumenfreude. Einlass & Apéro ab 19h30

 

Sa 5. Dezember 17.00 Uhr, Sam Singers Swinging Xmas Tertianum Meilen 

So 6. Dezember 17.00 Uhr, St. Anna Kapelle Schaffhausen
Musikalische Adventsbesinnung

 

Di 8. Dezember 19.15 Uhr, Morat-Institut, Freiburg im Breisgau
Il Canto Della Lontananza Dallapiccola "Rencesvals", Berio "4 Canzoni popolari"

 

Do 17. Dezember 12.15 Uhr, Augustinerkirche Zürich
Sternschnuppen über Mittag

 

ENMZ am 29.November und am 20. März im Walcheturm

Hommage à Gottfried Honegger (UA), Sextett von Hans-Peter Frehner

Sonntag, 29. November 2015 17 h im Kunstraum Walcheturm, Zürich. Reservation ausdrücklich erwünscht

 

Sonntag, 20. März 2016, 11 h in Langenbruck, Kloster Schönthal

bereits ausverkauft

 

 

 

Junge Kulisse vom 6. - 11. November in Küsnacht

"Wir sind noch einmal davongekommen" von Thornton Wilder mit unzähligen ehemailigen Schulangehörigen auf/hinter/vor der Bühne.

 

 

ENMZ am 30. und 31. Oktober in Zürich

ZUHOEAN von Sebastian Gottschick und Christoph Coburger jeweils um 20 Uhr im Walcheturm mit dem Ensemble für Neue Musik Zürich.

Catriona Bühler mit dem Ensemble für Neue Musik Zürich vom 17.-23. Oktober in Zürich

Eine Oper von Daniel Mouthon und Daniel Suter

Solisten:

Catriona Bühler, Sopran Franziska Andrea Heinzen, Sopran Daniel Bentz, Tenor Chasper-Curò Mani, Bariton Robert Koller, Bassbariton

 

Orchester feat. ensemble für neue musik Zürich:

Hans-Peter Frehner, Flöte Martin Sonderegger, Klarinette Lorenz Raths, Horn Philipp Schaufelberger, E-Gitarre Gianluca Romanò, Klavier Sebastian Hofmann, Schlagzeug Laida Alberdi, Violine Nicola Romanò, Cello John Eckhardt, Kontrabass Musikalische Leitung: Sebastian Gottschick

Musik: Daniel Mouthon Libretto: Daniel Suter Regie: Stefan Nolte Video: Georg Lendorff Raum: Theres Indermaur/Georg Lendorff Kostüme: Theres Indermaur Korrepetition: Tiziana Rosa Notation: Joel Mathias Jenny Produktionsleitung: Janine Widler

 

 

Catriona Bühler am 29. September in Kilchberg

Konzert Sentimental Journey im reformierten Kirchgemeindehaus zu Kilchberg um 20 Uhr